Auf meinem 3. Blog möchte ich Euch ein paar Rezepte zeigen, die ich immer wieder gerne verwende und die Euch eventuell zum Ausprobieren anregen. Es sei vorher gesagt, dass man dabei nicht auf die Kalorien achten sollte.

On my third blog I want to show you a few recipes that I always like to use and you may be to suggest to try. Note in advance: better don't pay attention to the calories.

Samstag, 1. Oktober 2011

Ampelsalat

Und noch ein Salat, weil's so schön war.
Bei der Planung meiner Geburtstagsfeier vor ein paar Jahren hatten wir unten aufgeführtes Gemüse zur Verfügung und wir standen vor der Frage: Tomaten- oder Gurkensalat? Dann war da aber noch der Feta und der Mais und die wollte ich unbedingt unterbringen. Also hab ich kurzerhand alles in eine Schüssel geworfen und aufgrund der roten (Tomate), gelben (Mais) und grünen (Gurke) Farbe taufte ich diese Mischung "Ampelsalat".

Zutaten für 4-6 Personen:
6 Rispen-/Strauchtomaten
1 Gurke
1 Dose (ca. 300 g) Mais 
200 g weißer Käse oder Feta
6 EL Balsamico-Essig
2 EL natives Olivenöl Extra
1 TL Salz
1 gestr. EL Pizza-Gewürz italienisch

  

Zubereitung:
Die Gurke schälen und zusammen mit den Tomaten und dem Käse würfeln und samt dem abgetropften Mais in einer Schüssel vermischen.. Das Dressing in einem Becher mit einem Stabmixer verrühren, über die Gurke, Tomaten, Mais und Käse geben und alles gut vermengen. Zum Schluss noch einmal mit Salz abschmecken. 
Der Balsamico-Essig sollte geschmacklich gut zur Geltung kommen, dann ist der Salat perfekt.

Passt sehr gut zu Gegrilltem.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    den mache ich auch sehr gerne.

    Geht schnell und schmeckt super legger.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine Goldfischi-Bande ...ist immer auf der Suche nach etwas Essbaren. Füttern erwünscht!